Zum Inhalt springen

Hohlraumschäumen – RIM (Reaction Injection Moulding)

Für Anwendungen im Schaumbereich, wie beispielsweise das Karosseriehohlraumschäumen wurde die ATN-RIM-Technik entwickelt.

Beim Reaction Injection Moulding (RIM) werden Hohlräume mit einem reaktiven Gemisch gefüllt. Die chemische Reaktion (R=Reaction) findet dabei unmittelbar nach der Durchmischung in der Mischkammer des Applikators statt. Der gemischte Materialstrahl wird anschließend durch den Applikator in den Hohlraum eingebracht (I=Injection). In der Form (M=Mould) wird die Reaktion fortgesetzt und das reaktive Gemisch härtet aus.

Die ATN-RIM-Technik ist speziell auf die Verarbeitung von Polyurethanschaum abgestimmt. Dieser besteht aus den Komponenten Polyol und Isocyanat, welche in der chemischen Reaktion Polyaddition zu einem isotropen Material oder einem Schaum reagieren. In Abhängigkeit der Zugabe von Wasser entsteht im Reaktionsprozess CO2, welches die Kompaktheit des Schaums beeinflusst.

Unsere Anlagentechnik basiert dabei auf unserer bewährten 2K-Dosiertechnik sowie spezifischer für den RIM-Prozess entwickelter Komponenten. Die Steuerung der Anlage wird nach Kundenstandards ausgeführt.

Mit der ATN-RIM-Technik sind eine prozesssichere Verarbeitung der Rohmaterialien und eine hochgenaue Dosierung möglich. Die Auswahl entsprechenden Förder- und Dosiertechnik sowie des zu wählenden Verarbeitungsdruckes ist dabei abhängig von der Fördermenge und der Viskosität des zu verarbeitenden Materials.

Wichtige Komponenten im direkten Applikationsprozess sind dabei die Materialversorgung Schäumen zur Bereitstellung der Materialien, sowie Dosierer und Applikator zum hochpräzisen Dosieren und Applizieren der Materialien. Durch das Kreislaufsystem werden ein kontinuierlicher Materialfluss und jederzeit optimal vorbereitete Materialien sichergestellt.

Von der Materialförderung bis zur exakten Dosierung garantieren Ihnen die zuverlässigen Produkte der ATN beste Applikationsergebnisse.

Übersicht unserer Produkte

Mit den Produkten der ATN lassen sich zahlreiche Applikationsverfahren branchenunabhängig und individuell umsetzen.

Übersicht der Verfahren

Die Automatisierung von Applikationsprozessen gehört zu den Kernkompetenzen der ATN. Hier finden Sie Lösungen für Ihren Prozess.

Übersicht Prozessautomatisierung

Ihr Projekt mit ATN

Sie benötigen eine Komplettlösung im Sondermaschinen- und Anlagenbau?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern umfassend zu
industriellen Applikations- und Automatisierungstechniken.