Studium bei und mit der ATN

Neben der klassischen Berufsausbildung sind die unterschiedlichen Studienformate bei und mit der ATN der zweite Baustein im Rahmen der nachhaltigen Sicherung unserer Fachkräfte. Die unterschiedlichen Studienformate ermöglichen den Studierenden eine bestmögliche Auswahl ihrer Studienart entsprechend ihrer persönlichen Zielstellungen und ob das Studium eher praxis- oder eher forschungsorientiert sein soll.

Annett Böhm
Personalleiterin
Personalmanagement

boehm.annett@atngmbh.de

+49 35936 335-1681

Duale Studiengänge der ATN

Die ATN ist anerkannter Partner und Begleiter für duale oder klassische Studiengänge. Als Kooperationspartner arbeiten wir zudem mit regionalen Studienakademien, Hochschulen und Universitäten zusammen, um nicht nur die Aufgaben als Praxispartner zu erfüllen, sondern generell auch die regionale Hochschullandschaft mit zu entwickeln und zu fördern.

Ein grundlegendes Merkmal von dualen Studiengängen ist der sehr große Praxisbezug. Ob im Wechsel zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung bei den Studienformen an den Studienakademien oder als vorgelagerte Grundausbildung in einem klassischen Ausbildungsberuf im Rahmen eines KIA-Studienganges, die bereits während des Studiums gesammelte Berufserfahrung ist für viele Studierende ein entscheidender Punkt bei Ihrer Entscheidung für ein duales Studium.

Einsatzgebiete in der ATN

Die Fachgebiete der ATN als Komplettlieferant von hochmodernen Industrieprodukten und -Anlagen sind sehr umfangreich. Dies spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Studienrichtungen wieder, in denen wir Praktika, Grundausbildung oder Abschlussarbeiten anbieten.

  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Betriebswirtschaft
  • Integrierte Managementsysteme
  • Integriertes Management

Duales Studium KIA

Das Kooperative Studium mit integrierter Ausbildung (KIA) verbindet eine Berufsausbildung mit einem Hochschulstudium und dem Abschluss des Diplom-Ingenieurs oder auch des Bachelors. Die Studiendauer beträgt 4 Jahre für einen Bachelor- und 5 Jahre für einen Diplomabschluss. Studienvoraussetzung sind eine allgemeine oder eine fachgebundene Hochschulreife.

Die Berufsausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) erfolgt bei uns im Haus parallel zu ersten Vorlesungseinheiten an der Hochschule Zittau/Görlitz. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung folgt das Vollzeitstudium, wobei Praxisphasen weiterhin bei uns absolviert werden.

Eine umfassende und kompetente Betreuung von uns ist dabei genauso selbstverständlich wie die Entwicklung persönlicher Fähigkeiten und Kompetenzen.

Aufgabenbereiche:

  • Herstellung von Bauteilen und Montage von mechanischen und pneumatischen Baugruppen
  • Instandhaltung und Überwachung technischer Systeme
  • Fehlersuche und Dokumentation von technischen Systemen
  • Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen während der Berufsausbildung
  • Maschinenkonstruktion und Mitarbeit in Projekten während der Studienzeit

Die Berufsausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) erfolgt bei uns im Haus parallel zu ersten Vorlesungseinheiten an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung folgt das Vollzeitstudium, wobei Praxisphasen weiterhin bei uns absolviert werden. Eine umfassende und kompetente Betreuung von uns ist dabei genauso selbstverständlich wie die Entwicklung persönlicher Fähigkeiten und Kompetenzen.

Aufgabenbereiche:

  • Montage und Instandhaltung von komplexen Automatisierungsanlagen
  • Aufbau elektrischer Geräte, Bedienelemente und Schaltanlagen
  • Programmierung, Inbetriebnahme und Instandhaltung der Anlagen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Unterstützung der elektrischen Konstruktion und Mitarbeit in Projekten

Duales Studium an einer Berufsakademie

Duale Studiengänge verbinden Praxis- und Theoriewechsel in festgelegten Phasen über eine Gesamtstudiendauer von 3 Jahren. Als Zugangsvoraussetzung für ein BA-Studium gelten die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, eine erfolgreiche Meisterprüfung oder Aufstiegsfortbildung oder das Ablegen einer Zugangsprüfung nach abgeschlossener Berufsausbildung. Das erfolgreiche Studium endet mit dem Abschluss Bachelor of Engineering oder Bachelor of Arts.

Das Studium der Elektrotechnik an der Berufsakademie Bautzen umfasst im ca. 12-wöchigen Wechsel Praxisphasen im Unternehmen und Theoriephasen an der Berufsakademie.

Mit dem Schwerpunkt in der Automatisierungstechnik werden notwendige theoretischen Grundlagen erlernt und diese direkt im Unternehmen angewandt und vertieft sowie Einblicke in unsere Prozesse und Abläufe im elektrotechnischen Bereich gegeben.

Eine umfassende und kompetente Betreuung von uns ist dabei genauso selbstverständlich wie die Entwicklung persönlicher Fähigkeiten und Kompetenzen.

Aufgabenbereiche:

  • Planung, Entwicklung und Produktion elektrischer und elektronischer Anlagen
  • Mitarbeiterführung und Projektleitung, Qualitätsmanagement
  • Inbetriebnahme, Ersatzteilmanagement, Wartung, Pflege, technischer Support
  • Analyse und Optimierung von Geschäfts- und Produktionsprozessen

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Berufsakademie Bautzen umfasst im ca. 12-wöchigen Wechsel Praxisphasen im Unternehmen und Theoriephasen an der Berufsakademie.

Mit dem Schwerpunkt in der Produktionstechnik werden notwendige technische und betriebswirtschaftlichen Grundlagen erlernt und diese direkt im Unternehmen angewandt sowie vertieft. In den Praxisphasen können unterschiedliche Abteilungen, bspw. Marketing, Vertrieb, Produktionsplanung und Einkauf, durchlaufen und näher betrachtet werden.

Eine umfassende und kompetente Betreuung von uns ist dabei genauso selbstverständlich wie die Entwicklung persönlicher Fähigkeiten und Kompetenzen.

Aufgabenbereiche:

  • Entwicklung und Einführung neuer Erzeugnisse
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Verwirklichung des Qualitätsmanagements
  • Marketing und Vertrieb
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Der Studiengang des Betrieblichen Ressourcenmanagement findet im 12-wöchigen Wechsel zwischen Praxis im Unternehmen und Studium an der Berufsakademie Bautzen statt.

Er behandelt ganzheitlich die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge im Unternehmen aus generalistischer Sicht. Es werden alle notwendigen Grundlagen erlernt und wesentliche kaufmännische Hürden sowie Managementherausforderungen analysiert und Lösungsansätze erarbeitet.

Die Vertiefungsrichtung Finanzmanagement sorgt für spezifisches Wissen an der Nahtstelle der finanzwirtschaftlichen Kreisläufe von Unternehmen und Banken. Gezielt wird sich mit der Verknüpfung von leistungs- und finanzwirtschaftlichen betrieblichen Prozessen befasst.

Aufgabenbereiche
unterschiedliche und ggf. wechselnde kaufmännische Aufgaben in z.B.

  • Rechnungswesen, Unternehmenssteuerung und Controlling
  • Sicherung der Verfügbarkeit betrieblicher Ressourcen
  • Finanzierung und Investition, Working Capital Management
  • Personalmanagement (Beschaffung, Einsatz, Entwicklung)
  • Wissensmanagement (Identifizierung, Beschaffung, Bereitstellung)

Mehr Informationen zum Download

Informationen zu den Themen Ausbildung, Studium und Karriere bei ATN:


Personal- & Informationsbroschüre

Jetzt bewerben!

Du möchtest mit der ATN Hölzel GmbH in deine Karriere starten?

Dann freuen wir uns über deine vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen oder deine Fragen zum Studium oder der Ausbildung bei der ATN!


Deine Bewerbung per E-Mail an