Applikationstürme

ATN-Applikationstürme kommen bei Primer- und Klebeapplikationen sowie bei der Reinigung oder Aktivierung von Bauteilen in voll- und halbautomatischen Fertigungsanlagen zum Einsatz. Die Auftragsprozesse Primern und Kleben oder Reinigen und Primern sind an einem Applikationsturm kombinierbar. Die Erweiterung oder der Funktionsausbau der Applikationstürme ist darüber hinaus je nach Kundenwunsch oder Anlagenanforderung individuell möglich.

Alternative Materialauftragsformen zum Applikationsturm sind der Auftrag durch einen Roboter oder der Handauftrag (z.B. Notstrategie).

In einer automatisierten Anlage mit Applikationsturm werden die Bauteile durch den Roboter geführt und der Applikationskopf als externe Achse durch den Roboter angesteuert. Zu den Vorteilen einer Anlage mit Applikationsturm zählen unter anderem ein geringerer Platzbedarf, eine Prozessvereinfachung, eine kompakte und wartungsfreundliche Anlagenstruktur sowie ein schneller Applikationsprozess. Diese Faktoren sind jedoch immer anlagenabhängig.

Unseren Kunden stehen verschiedene Ausführungen von Applikationstürmen für die unterschiedlichen Anwendungen zur Verfügung. Die Auswahl des geeigneten Applikationsturmes orientiert sich an der  Applikationsart (Aktivieren, Reinigen, Primern, Kleben), der Form und Größe der Bauteile sowie vorhandener oder gewünschter Kundenstandards.


Applikationsturm Primern

Für den Auftrag von Primern.

PRODUKTDETAILS


Sie benötigen mehr Informationen?

Wir stehen Ihnen für weitere Informationen gern zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter oder schreiben Sie uns über das allgemeine Kontaktformular an.

Telefon: +49 35936 335-0
Fax: +49 35936 335-2000
E-Mail: Opens window for sending emailkontakt(at)atngmbh.de


Klebe- und Dosiertechnik

Informationen über unsere Klebe- und Dosiertechnik finden Sie auch in unserer Broschüre zur Initiates file downloadKlebe- und Dosiertechnik.